Loading the player...

Johannisbeer Sahneschnitte

Ein tolles Dessert für den Sommer: locker, leichte Mandelbaiserplatten geschichtet mit Sahne und roten Johannisbeeren! Perfekt abgerundet wird dieses Rezept durch das Schokoladentopping. Verwendet bei diesem Rezept wie im Video vorgeschlagen gerne etwas Sahensteif, damit die Sahne auch an wärmeren Sommerabenden nicht zerläuft. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten für zwei Schnittchen

für die Mandelbaiserplatten: 

  • 25 g gemahlene Mandeln 
  • 5 g Mehl 
  • 10 g Puderzucker 
  • 15 g Zucker 
  • 1 Eiweiß 

Für die Johannisbeer-Sahne-Füllung: 
  • 50 g Johannisbeeren und etwas mehr zum Garnieren 
  • 150 mL Sahne 
  • optional 5 g Sahnesteif 
  • ½ EL Vanillezucker (oder nach Geschmack etwas mehr) 
  • optional etwas Vanillemark 
  • optional etwas Schokosoße

Zubereitung
Arbeitszeit:  30 Minuten Backzeit: 15 Minuten Temperatur: 180°C Schwierigkeitsgrad: einfach

  • Das Eiweiß mit den 15 g Zucker steifschlagen 
  • Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker und dem Mehl gut vermischen und unter den Eischnee heben 
  • Die Mandelmasse auf einem leicht gefetteten Backpapier ca. 5 mm dick rechteckig verstreichen und ca. 15 min bei 180°C (Umluft) goldbraun backen lassen 
  • Das abgekühlte Mandel-Baiser in 6 gleichgroße Stücke schneiden
  • Die Sahne mit dem Vanillezucker, dem Vanillemark und dem Sahnesteif steifschlagen und die Johannisbeeren unterheben 
  • Jeweils ein Mandel-Baiserstück und etwas Johannisbeersahne dreistöckig schichten und obendrauf mit ein paar Johannisbeeren garnieren
  • Eventuell etwas Schokosoße darübergeben und servieren