Loading the player...

Honey Chicken




Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet in ca. 2-3 cm große Stücke geschnitten 
  • 1 EL Sherry 
  • Pfeffer 
  • 4 EL Sojasauce (hell) 
  • 1 EL dunkle Sojasauce 
  • 3 EL Austernsauce 
  • 5 EL Honig 
  • 4 EL Zucker 
  • 1 TL Hühnerbouillon 
  • ca. 500 mL Wasser 
  • 10 EL Tapiokamehl oder Kartoffelmehl 
  • 4 Knoblauchzehen (kleingehackt) 
  • 2 Scheiben Ingwer (kleingehackt)

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 Minuten Ruhezeit: min. 30 Minuten Schwierigkeitsgrad: mittel

  • Das Hähnchenfleisch mit dem Sherry, dem Pfeffer und 2 EL von der hellen Sojasauce mind. 30 min lang marinieren
  • In der Zwischenzeit die Soße vorbereiten und dafür die Austersauce, den Honig, den Zucker, die restlichen 2 EL helle Sojasauce, die dunkle Sojasauce, die Bouillon, 400 mL Wasser und 1 EL Tapiokamehl mischen, kurz zum Kochen bringen und dann bis zur weiteren Verwendung wieder von der Hitze stellen 
  • Nach dem Marinieren 8 EL Tapiokamehl zum Fleisch geben, die Fleischstücke möglichst gleichmäßig damit umhüllen und in genügend Öl von allen Seiten gut anbraten bis das Fleisch gar und die Hülle schön goldbraun ist 
  • Das Fleisch wieder herausholen und in der selben Pfanne den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer anschwitzen 
  • Dann die vorbereitete Sauce hinzugeben, eventuell noch einen EL Tapiokamehl gemischt mit 100 mL Wasser hineinrühren und das Ganze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen bis die Sauce schön eingedickt ist 
  • Das gebratene Hähnchenfleisch in die fertige Sauce geben und gut mischen, sodass alle Stücke von der Sauce umhüllt sind