Loading the player...

Hähnchen in Pilzrahmsauce


Zutaten 

  • 2 Hähnchbrustfilets (ca. 350 – 400 g) 
  • 3 Scheiben Bacon 
  • 6 Champignons (in Scheiben geschnitten) 
  • ca. 2 EL Olivenöl zum Anbraten 
  • 1 TL italiensiche Gewürzmischung 
  • 140 g Crème fraîche (z.B. mit Kräuter) 
  • 140 g Sahne 
  • Salz nach Geschmack (ca. ¼ - ½ TL) + zum Würzen des Hähnchens 
  • ¼ TL Pfeffer + zum Würzen des Hähnchens 
  • ½ TL Knoblauchpulver 
  • 1 EL frische Thymianblätter

Arbeitszeit: 20 Minuten Backzeit: 20 Min. Temperatur: 175°C Schwierigkeitsgrad: einfach 

  • Aus den 2 Hähnchenfilets 4 Hähnchenfiletstücke schneiden und diese gegebenenfalls über Nacht in Salzlake einlegen, damit sie beim Kochen schön saftig bleiben (siehe Video „So bleibt Fleisch schön saftig“) 
  • Den Bacon in einer leicht eingeölten Pfanne schön knusprig braten und nach dem Abkühlen in kleine Stücke brechen
  • In der gleichen Pfanne die Hähnchenstücke mit etwas zusätzlichem Öl auf beiden Seiten bräunen (ca. 1 -2 min pro Seite) und sie dabei mit etwas Salz, Pfeffer und der italienischen Gewürzmischung würzen 
  • Die gebräunten Hähnchenstücke in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen und bei 175°C für ca. 20 min in den Backofen schieben bis sie gar sind - Die Pilze im restlichen Öl kurz anbraten 
  • Dann die Baconstücke (ein paar Baconstücke zum Garnieren aufheben), die Sahne, die Crème fraîche, das Salz, den Pfeffer, das Knoblauchpulver und den Thymian hinzufügen, das Ganze mischen und kurz köcheln lassen bis die Sauce anfängt einzudicken 
  • Zum Schluss die Hähnchenstücke wieder mit in die Pfanne geben und für ca. eine weitere Minute mit der Sauce erhitzen und mischen bis das Hähnchen damit bedeckt und die Sauce noch etwas weiter eingedickt ist 
  • Mit den restlichen Baconstücken garnieren und z.B. mit Reis servieren