Loading the player...

Frittierte Ravioli

Knusprig frittierte Ravioli mit selbstgemachtem Dip aus Sour Cream, getrockneten Tomaten und Basilikum. Unbedingt probieren!







Zutaten für eine Portion

Dip:

  • 8 g getrocknete Tomate etwas frischer Basilikum (ca. 3 g) 
  • 65 g Sour cream (mit Kräutern) 
  • 25 g Mayonnaise 
  • 1 TL Zitronensaft 
  • Prise Pfeffer 
  • Prise Knoblauchpulver 

Ravioli: 
  • 200 g frische Ravioli (aus der Kühltheke) 
  • 50 g Cracker 
  • 1 TL italienische Gewürzmischung 
  • 1/8 TL Pfeffer, schwarz 
  • 1/4 TL Knoblauchpulver 
  • 2 EL geriebener Parmesan 
  • 1 Ei 
  • 1 EL Milch 
  • n.B. Basilikum zum Garnieren 
  • (optional) n.B. Öl zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten Kochzeit: ca. 5 Minuten  Schwierigkeitsgrad: einfach

Dip:

  • Die Tomaten und den Basilikum grob vorschneiden und im Mixer vorpürieren. Dann alle restlichen Dip-Zutaten hinzufügen und alles mit dem Mixer gut vermischen

Ravioli:
  • Die Ravioli mit heißem Wasser übergießen und ca. 2-3 Minuten ziehen lassen bzw. nach Packungsangabe garen
  • Die Cracker im Mixer zerkleinern und dann mit der italienischen Gewürzmischung, dem Pfeffer, dem Knoblauchpulver und 1 ½ EL Parmesan mischen
  • Das Ei mit der Milch verquirlen. Die abgetropften Ravioli zuerst in die Eimischung tunken und dann in der Crackermischung wälzen, um sie gleichmäßig damit zu umhüllen. Ca. 1-2 min bei 160°C frittieren bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind (zwischendrin wenden) und auf Küchenpapier abtropfen lassen
  • Mit dem restlichen Parmesan und etwas frischem Basilikum garnieren und mit dem Dip servieren