Loading the player...

Cruffins

Croissant + Muffin = Cruffin! Nach dem Cronut, eine Mischung aus Croissant und Donut, kommt hier der neue Foodtrend: der Cruffin! Erfunden wurde dieser neue Trend natürlich wieder in den USA, genauer genommen in San Francisco. Der Erfinder dieser Leckerei nennt sich Ry Stephan und die Schlangen vor seiner Bäckerei "Mr. Holmes Backhouse" sprachen Bände. Der Legende nach dauert die Herstellung eines Cruffins drei Tage, da der Cruffin hier einen Tag ruht, erneut mit Butter bestrichen und gefaltet wird, bevor er erst am dritten Tag gebacken wird. Unser Rezept kommt mit einer Ruhezeit von nur einer Stunde aus und schmeckt mindestens so gut wie das Original! Je nach Belieben kann der Cruffin auch gefüllt werden, kommt aber auch ohne Füllung ganz wunderbar an! Viel Spaß mit dem Rezept! 

Zutaten für 

  • 250 g Mehl 
  • 110 g weiche Butter 
  • 70 mL warmes Wasser 
  • 70 mL warme Milch 
  • 25 g Zucker 
  • 5 g Trockenhefe (ca. 1 ¼ TL) 
  • ½ TL Salz 
  • optional etwas Zucker oder Puderzucker zum Dekorieren 
  • optional etwas Marmelade oder Creme nach Wunsch zum Befüllen

Zubereitung
Arbeitszeit: 45 Minuten Backzeit: 20-25 Minuten Ruhezeit: ca. 70 Minuten Temperatur: 190°C (Umluft) Schwierigkeitsgrad: mittel

  • Die Hefe mit dem Zucker und dem warmen Wasser mischen und ca. 10 Minuten stehen lassen bis die Hefe aktiviert ist
  • Das Salz in das Mehl mischen und dann auch die warme Milch, die Hefemischung und 55g von der weichen Butter hinzugeben
  • Das Ganze zu einem weichen, elastischen Teig kneten und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen (bis der Teig ungefähr doppelt so groß ist)
  • Den Teig in 6 gleichgroße Portionen teilen und diese jeweils länglich und 13-15 cm breit ganz dünn ausrollen (siehe Video)
  • Die ausgrollten „Teigstreifen“ vorsichtig und gleichmäßig mit der restlichen Butter bestreichen, aufrollen, längs halbieren, die Hälften jeweils mit der Schnittseite nach oben zu Schnecken einrollen und diese in ein eingefettetes Muffinblech setzen
  • Die Cruffins ca. 20-25 Minuten bei 190°C (Umluft) im vorgeheizten Backofen backen - Die fertig gebackenen Cruffins optional mit etwas Zucker (wenn sie noch warm sind) oder Puderzucker (wenn sie abgekühlt sind) dekorieren und/oder mit Marmelade oder Creme befüllen (siehe Video) - Sie schmecken am besten wenn sie schön frisch sind