Loading the player...

Asiatischer Nudelsalat

ZUTATEN

- 200 g Nudeln (z.B. Spaghetti)
- ca. 180 g Gurke (Julienne)
- ca. ½ Karotte (Julienne)
- ca. ¼ Paprika (Julienne)
- ca. 65 g Sojasprossen oder Mungbohnensprossen
- 1 Lauchzwiebel (in Ringe geschnitten)
- ca. 2 EL frischer Koriander (gehackt) + noch etwas zum Garnieren
- 1-2 EL gehackte Erdnüsse zum Garnieren (geröstet und gesalzen)
- 1 ½ EL Sesamsamen (geröstet)

ZUBEREITUNG

- Die Nudeln nach Packungsangabe in gesalzenem Wasser kochen bis sie gar sind (sie sollten aber noch schön bissfest sein)
- Währenddessen alle Dressing-Zutaten zusammenmischen und auch die anderen Zutaten vorbereiten
- Die Gurke, die Karotte, die Paprika, die Lauchzwiebel und den Koriander zu den Nudeln geben, ca. einen EL geröstete Sesamsamen ins Dressing rühren, dieses dann über die Nudeln geben und gut damit vermischen
- Die Nudeln im Kühlschrank ziehen lassen (z.B. über Nacht; sie können aber auch schon gleich verzehrt werden, wenn ihr nicht warten wollt ;)) und vor dem Servieren mit den restlichen gerösteten Sesamsamen, den gehackten Erdnüssen und etwas frischem Koriander garnieren