Loading the player...

Churro Apple Pie Cups

Aus unser Apfelkooperation 2016: Churro Apple Pie Cups! Das Zubereiten der Churro Cups erfordert etwas Übung, aber hat man das Ummanteln der Muffinform erst einmal raus, lassen sich wunderbare Rezepte mit Churro Cups zaubern und mit vielen leckeren Füllungen verbinden. Was auch noch ein wenig Übung und erfordert: das Verrühren der Eier in die Teigmasse, aber hier sei einfach geraten, geduldig zu sein, irgendwann hat man den Dreh schon raus. Im Zuge der Apfelkooperation haben wir uns bei diesem Rezept für eine lecker zimtige Apfelfüllung entschieden, viel Spaß beim Ausprobieren! 

 

 



Zutaten für ca. 6 Portionen

Churro Cups:

  • 160 g Mehl
  • 135 g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Vanillearoma
  • 60 g Butter
  • 250 mL Wasser
  • ½ TL Zimt
  • 3 – 4 Eier (je nach Größe der Eier)
  • - etwas Öl zum Einfetten der Form

Apfelfüllung:

  • 4 Äpfel (z.B. Granny Smith)
  • 40 g Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Speisestärke
  • 350 mL Wasser
  • restliche Zucker-Zimt-Mischung von Churros auf 100 g mit Zucker aufgefüllt
  • Prise Muskat

 

Optional zum Servieren :

  • etwas Eis (z.B. Vanilleeis)
  • etwas Schokosauce
  • etwas Karamellsauce

Zubereitung

Arbeitszeit: 60 Minuten Ruhezeit: 20 Minuten Backzeit: 20-25 Minuten Temperatur: 200°C Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll 

Churro Cups:

  • 35 g Zucker, das Salz, das Vanillearoma, die Butter und das Wasser zusammen in einen Topf geben und über mittlerer Hitze verrühren bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung leicht köchelt
  • Dann das Mehl hineinrühren und solange mischen bis es eine homogene Teigmasse ist
  • Das Ganze von der Hitze nehmen, etwas abkühlen lassen und dann nacheinander die Eier hineinmischen bis wieder ein klumpenfreier, homogener Teig entsteht
  • Ein Muffinblech nehmen, dieses umdrehen und einfetten
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sternaufsatz füllen und um die umgedrehten Muffinförmchen spritzen, um kleine Schälchen zu formen
  • Die Churro-Schälchen bei 200°C Umluft ca. 20 – 25 min backen bis sie schön goldbraun sind
  • Währenddessen den restlichen Zucker mit dem Zimt mischen
  • Nach dem Backen die Schälchen leicht abkühlen lassen bis man sie mit der Hand anfassen kann und dann rundherum mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen

Apfelfüllung:

  • Die Äpfel in kleine Würfel schneiden, den Zitronensaft dazugeben, gut miteinander mischen und dann erstmal zur Seite stellen
  • Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und währenddessen die Stärke mit dem Wasser verrühren
  • Wenn die Butter geschmolzen ist, die Zucker-Zimt-Mischung, das Wasser mit der Stärke und eine Prise Muskatnuss hinzugeben, das Ganze zum Kochen bringen und ca. 1-2 min leicht köcheln lassen
  • Die Apfelstücke dazugeben, das Ganze erneut zum Kochen bringen, zugedeckt bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 10 min köcheln lassen bis die Apfelstücke die gewünschte Konsistenz erreicht haben und dann abkühlen lassen

Zum Servieren:

  • Die Churro-Schälchen mit der Apfelmischung befüllen und optional mit einer Kugel Eis, etwas Schokosauce und etwas Karamellsauce servieren