Loading the player...

Brotsalat

Ein schnell gemachter, einfacher Salat, in dem Du dein trockenes Brot noch verwerten kannst als Croûtons! Dazu ist er vegan und eine tolle Beilage für ein Hauptgericht. Viel Spaß beim ausprobieren!

Brotsalat aus Croûtons


vegan und einfach 

Geniales Rezept für die Restverwertung von altem Brot. Der Clou sind die knusprigen Croûtons. 

Zutaten 

1 Zwiebel 
3 Tomaten 
1 Gurke 
7 EL Olivenöl 
n.B. Oregano 
n.B. Salz 
n.B. Pfeffer 
5 Stängel Basilikum 
200 g Brot 
1 Knoblauchzehe 


2 Portionen 

Arbeitszeit:
 20 Min. (tatsächliche Zubereitungszeit)/ Back-/Kochzeit: 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p.P.: keine Angabe  

Zubereitung
 

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und ebenfalls würfeln. Die Gurke waschen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel ausschaben. Die Gurkenhälften nun in dünne Scheiben schneiden. 
Das zerkleinerte Gemüse in eine große Salatschüssel geben und mit 3 Esslöffeln Olivenöl, dem Oregano, Salz und Pfeffer würzen.   

Die Basilikumblätter abzupfen. 
Das Brot in Würfel von ca. 2 cm Kantenlänge schneiden. Die Würfel in einer heißen Pfanne ca. 3 Minuten ohne Öl unter Wenden trocknen. Dann 4 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben und das Brot auf mittlerer Stufe weiter rösten, bis es knusprig wird. 
Eine Knoblauchzehe schälen, fein hacken und kurz vor Schluss in die Pfanne mit dem Brot geben.   

Das knusprige Brot aus der Pfanne in die Salatschüssel geben, die Basilikumblätter hinzufügen und alles gut vermischen. Sofort servieren.