Loading the player...

Nicoles Zuckerwerk

Spiegeleikuchen

Eine leckere Nascherei zu Ostern!

Zutaten:

  • 4 Eier (M)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 ml Öl
  • 150 ml Fanta Orange oder Orangensaft
  • 250 g Mehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
Für den Belag mit selbst zubereitetem Vanillepudding:
  • 1/2 Liter Milch
  • 50 g Zucker
  • 35 g Speisestärke
  • 3 Eigelbe
  • Mark einer Vanilleschote oder 1 TL Vanille-Paste
  • 600 g Schmand
  • 1 große Dose Aprikosen (480 g Abtropfgewicht)
  • 2 Pck. heller Tortenguss

Alternativ könnt ihr natürlich auch jedes andere Obst verwenden, was ihr gerne mögt!

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit dem elektrischen Rührgerät auf höchster Stufe etwa 2 bis 3 Minuten weißschaumig aufschlagen, dann das Öl und die Fanta unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren und nur so lange rühren, bis sich alles gut vermischt hat. Ein Backblech mit Backpapier belegen (alternativ einfetten), wenn vorhanden einen eckigen Backrahmen verwenden und den Teig auf das Backblech geben und verstreichen. Bei 160°C Umluft etwa 15 bis 20 Minuten backen – die Oberfläche sollte leicht gebräunt sein.

In der Zwischenzeit den Vanillepudding zubereiten. Hierzu die Milch in einen Topf geben, Zucker, Stärke und Vanilleschoten-Mark (oder Paste) zugeben, jetzt erst den Herd anstellen und alles unter ständigem Rühren aufkochen und etwa 30 Sekunden kochen lassen, damit die Speisestärke gut abbinden kann. Den Pudding vom Herd nehmen und den Schmand mit einem Schneebesen unterrühren. Die Masse nun auf den heißen Kuchen geben, verteilen und weitere 15 Minuten bei 160°C Umluft backen. Den Kuchen gut abkühlen lassen, mit den abgetropften Aprikosenhälften belegen und mit Tortenguss überziehen, den ihr nach Packungsanweisung zubereitet.