Loading the player...

One Pot Pasta mit Spinat und Ricotta

Dieses tolle Rezept ist nicht nur super lecker sondern auch ganz einfach zuzubereiten. Das Besondere an der mittlerweile so beliebten One Pot Pasta ist, dass sie ganz schnell in nur einem Topf zu kochen ist. Diese Variante ist eine vegetarische Pasta mit Spinat und Ricotta. Durch den Käse und die Sahnesauce werden die Nudeln schön cremig weich und herrlich lecker. Du kannst die Sauce natürlich auch nach Deinen Vorlieben variieren und statt der Sahne die gesündere Variante mit Milch nehmen. Besonders wenn es einmal schnell gehen muss, zum Beispiel unter der Woche, ist dieses Rezept einfach ideal. Und der Abwasch bleibt dabei auch gering! Probier diese One Pot Pasta mit Spinat und Ricotta unbedingt einmal selbst aus, Du wirst begeistert sein!

Zutaten:

  • 1 Zwiebel 
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Olivenöl 
  • 200 g (Blatt-)Spinat, tiefgefroren 
  • 2 Tomaten 
  • 250 g Pasta 
  • 250 g Sahne 
  • 300 g Gemüsebrühe 
  • 100 g Ricotta 
  • 50 g Parmesan 
  • 1 Prise (Meer-)Salz 
  • etwas Pfeffer

Zubereitung:

Arbeitszeit: 5 Min Ruhezeit: - Back-/Kochzeit: ca. 15-18 Min Temperatur: mittlere Hitze Schwierigkeitsgrad: einfach

Olivenöl im Topf auf mittlerer Hitze erwärmen, gewürfelte Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und andünsten. Spinat noch gefroren hinzugeben und mit den klein geschnittenen Tomaten in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen. Spaghetti, Ricotta, Parmesan, Pfeffer und nach Belieben Salz hinzufügen. Alles aufkochen lassen, Temperatur etwas herunter stellen und für 15-18 Minuten kochen. Servieren und nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen.