Loading the player...

Asiatischer Nudelsalat

Dieser Salat bringt euch ein Hauch Asien in die Küche. Mit leckeren Asianudeln und tollen Gewürzen macht dieser leckere asiatische Nudelsalat nicht nur Satt, sondern bringt auch neue Aromen in eure Küche!

Zutaten:

  • 8 EL neutrales Öl
  • 3 EL (Apfel-)Essig
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL asiatische Kräuter, getrocknet
  • 1/2 Tl Thai-Basilikum, getrocknet
  • n.B. (Meer-)Salz
  • n.B. Pfeffer
  • n.B. Zucker
  • 100 g asiatische Nudeln (im Schnellkocher)
  • 2 Jungzwiebeln
  • 2 - 3 Karotten
  • 1 kleiner Eissalat
  • 50 g Mandelstifte
  • 50 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: simple / Arbeitszeit: 5 Minuten / Koch-/Backzeit: 5 Minuten / Ruhezeit: 20 - 30 Minuten / Kalorien p.P.: keine Angabe

Öl, Essig, Wasser, Gemüsebrühpulver, Ingwer, Salz, Pfeffer, Zucker, asiatische Kräuter und Thai-Basilikum miteinander verrühren. Die Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden und hinzugeben.
Die asiatische Nudeln in die Marinade bröseln und für 20-30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Eissalat säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen und mit einem Julienne-Schäler in feine Streifen schneiden. Wer möchte kann die Karotten auch mit der Hand schneiden. Die Mandelstifte und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten lassen. Eissalat, Karottenstreifen, Mandelstifte und Sonnenblumenkerne in die Schüssel geben und gut unterheben.
Abschmecken und nachwürzen. Entweder den Salat noch etwas durchziehen lassen oder ihn gleich servieren.