Loading the player...

Natürlich lecker

Panzanella mit Thunfisch

Was ist denn Panzanella? Brotsalat! Aber nicht irgendein Brotsalat! Es ist vermutlich der bekannteste italienische Salat, der alle typischen Aromen des Landes in sich vereint.

Zutaten:

  • 200g altes Brot
  • 3 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Salatgurke
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 3 EL Rotweinessig
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 EL Kapern
  • 2 Dose Thunfisch (ca. 220g Abtropfgewicht)
  • 12 Blätter Basilikum

Zubereitung:

Das Brot in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Danach
werden die Tomaten geachtelt, in Würfel geschnitten und
zum Brot in die Schüssel gegeben. Nun die Paprika putzen und würfeln, die Zwiebel ebenfalls putzen und fein würfeln, beides zum Brot und den Tomaten in die Schüssel geben. Die Gurke wird geschält, geviertelt und dann in kleine Stücke geschnitten. Das
Kerngehäuse wird nicht entfernt, da dies zusätzliche Flüssigkeit abgibt. Nun die Gurkenstücke ebenfalls in die Schüssel geben und alles einmal durchrühren. Für das Dressing werden Salz, Pfeffer, Rotweinessig und Olivenöl in ein Glas gegeben und kräftig durchgeschüttelt. Drei Viertel des Dressings über den Brotsalat gießen und mit 2 EL Kapern verfeinern – anschließend gut
vermengen. Den Salat 2 Stunden durchziehen lassen. Bevor der Salat serviert wird, den Thunfisch abtropfen lassen und in gröbere Stücke zum Salat geben. Nun noch das restliche Dressing zum Salat geben. Die Basilikumblätter grob hacken und hinzugeben. Alles
durchmengen und nach Bedarf mit Pfeffer und Salz nachwürzen.