Loading the player...

Vegane Käsesauce

Die vegane Käsesauce schmeckt herrlich unter Nudeln gemischt, eignet aber auch gut als Sauce für Gemüse oder Cracker zum Dippen. Die leckere Sauce schmeckt “käsig” und steckt sie voller guter Nährstoffe aus den Cashews und Gemüse.

Zutaten:

  • 1 Süsskartoffel (ca. 170 g) 
  • 1 Karotte (ca. 50 g) 
  • 80 g Cashewkerne 
  • 3 EL Hefeflocken 
  • 2 TL Bouillonpulver (pflanzlich) 
  • 250 ml Wasser 
  • 2 EL Zitronensaft 
  • 1/4 TL Knoblauchpulver (optional) 
  • 1/4 TL Kurkuma

Zubereitung:

Cashewkerne für 8 Stunden in Wasser einweichen, als schnelle Variante die Cashewkerne mit kochendem Wasser übergießen und für mindestens 1 Stunde einweichen. Süsskartoffel und Karotte schälen und in Würfel schneiden, in einen Topf geben, mit 250 ml Wasser für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze weich köcheln. Zusammen mit dem Wasser in den Mixer geben. Die abgetropften Cashewkerne, Hefeflocken, Bouillonpulver, Zitronensaft, Knoblauchpulver und Kurkuma beigeben und alles für ca. 5 bis 10 Minuten zu einer cremigen Sauce pürieren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter gekochte Nudeln mischen oder zu Gemüse oder Reis servieren.