Loading the player...

Oster Cookies - Spiegelei Kekse

Oster Cookies - Spiegelei Kekse

Zutaten

300 g Mehl 100 g Puderzucker 2 TL Vanillezucker 1 Prise Salz 1 Bio Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft 1 Ei 180 g Butter Zum Füllen: 150 g Mango-Fruchtaufstrich Puderzucker zum Bestäuben

12 Stück

Arbeitszeit: 30 Min. (tatsächliche Zubereitungszeit)/ Ruhezeit: 60 Min. Back-/Kochzeit: 11 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung

Mehl, Puderzucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Mit der Butter in Stückchen, einem Ei, abgeriebener Zitronenschale und Saft zu einem Teig verkneten. Den Teig mit den Händen zu einem Ziegel formen und mit Frischhaltefolie bedeckt für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backblech mit Backpapier auslegen. Teig herausnehmen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 - 6 mm dünn ausrollen und Ostereier oder andere Formen ausstechen. Bei der Hälfte der Kekse einen runden Kreis in Dottergrösse ausstechen. Kekse auf dem Backblech verteilen und vor dem Backen, wenn möglich, nochmals ca. 15 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kekse auf der mittleren Schiene je nach Größe ca. 11 - 15 Minuten backen. Wenn der Keksrand zu bräunen beginnt, dann sind die Kekse fertig. Kekse vom Backblech auf ein Abkühlgitter oder Kuchenrost transferieren und vollständig abkühlen lassen.

Den Mango-Fruchtaufstrich leicht erwärmen. Die Kekse ohne Loch damit bestreichen. Die Kekse mit Loch darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben. Mit dem restlichen Fruchtaufstrich den gelben Dotter auffüllen.