Loading the player...

Chunky Muffins

Lecker saftige Erdnussbutter vereint mit fruchtigen Bananenstücken und ist von der Ben&Jerry Icecream inspiriert und wenn ihr die schon liebt, dann probiert erstmal diese Muffins!

Zutaten:

  • 3 reife Bananen (ca. 250 g gewogen ohne Schale)
  • 80 g Erdnussbutter
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch (im Video Reisdrink)
  • 2 EL Birkenzucker
  • 60 g geriebene Haselnüsse
  • 20 g Kokosmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 45 g Choco Chips
  • 45 g gehackte Nüsse (bei mir: Walnüsse)

Zubereitung:

Arbeitszeit: 10 Min. Back-/Kochzeit: 25 Min. Schwierigkeitsgrad: simpel.

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinsblech mit Formen auskleiden. Bananen schälen und in einer Schüssel zerdrücken. Eier, Erdnussbutter und Milch dazugeben und verrühren. In einer zweiten Schüssel Haselnüsse, Kokosmehl und Backpulver mischen. Trockene Zutaten unter die flüssigen Zutaten heben. Choco Chips und gehackte Nüsse unterheben, einige davon für die Dekoration der Muffins aufbewahren. Teig auf die Muffinsformen verteilen, mit den restlichen Choco Chips und gehackten Nüssen dekorieren. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für 10 Minuten backen, anschließend die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und die Muffins für weitere 10 – 12 Minuten goldbraun backen.