Loading the player...

Zwiebel-Käse-Ringe

Zwiebelringe sind an sich ja bereits der absolute Fast-Food-Genuss. Was könnte schon besser sein? Die Antwort darauf liefert dieses Video mit Zwiebel-Käse-Ringen. Die perfekte Mischung aus knusprig, saftig und cremig bietet dieser Snack, der ganz klar in die Kategorie „Guilty Pleasures“ fällt und uns das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Na dann, guten Appetit!

Zutaten (2 Portionen)

2 große Zwiebeln
1 Pkg Scheibenkäse
100 g Mehl
2 – 3 Eier
100 g Paniermehl
Öl zum Frittieren  

Arbeitszeit: 20 Min. / Ruhezeit: 60 Min / Back-/Kochzeit: 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen, in ca 1 cm große Scheiben schneiden und vorsichtig die Ringe voneinander lösen. Jeweils zwei Ringe zusammensuchen, die so ineinander gelegt werden können, dass etwas Luft zwischen ihnen bleibt.

Den Scheibenkäse in Streifen schneiden und diese zwischen die Zwiebelringpaare legen. Das Ganze kommt für etwa eine Stunde ins Gefrierfach.

Anschließend werden die Ringe der Reihe nach je zwei mal hintereinander in Mehl, Ei und Paniermehl getunkt. Einen kleinen Topf zur Hälfte mit Öl füllen und auf mittlere Hitze bringen. Die panierten Zwiebel-Käse-Ringe nacheinander goldbraun frittieren.