Loading the player...

Zoodles (Zucchini-Spaghetti)

Zoodles (Zucchini-Spaghetti) Beschreibung Sie lieben Pasta, aber suchen nach einer leichten Alternative? Diese gesunden Zucchini-Spaghetti enttäuschen auch nicht die Nudel-Fans und liefern eine schmackhafte Abwechslung. Die sommerliche Soße bringt zusätzlichen Schwung in das Rezept. Sollten Sie keinen Spiralschneider zu Hause haben, um lange Spaghetti aus den Zucchini zu schneiden, zeigen wir zwei alternative Haushaltsgeräte, die Sie garantiert bereits besitzen. Na dann: Schlemmen ohne Gewissensbisse! 

Zutaten (2 Portionen)

1-2 Zucchini

Soße:
200g Hähnchenbrust
150g Cherrytomaten
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Chilischote
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Arbeitszeit: 10 Min. / (tatsächliche Zubereitungszeit)/ Back-/Kochzeit: circa 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung

Zuerst die Enden der Zucchini abschneiden und anschließend mit Hilfe vom Spargelschäler, Reibe (Längsseite) oder einem Spiralschneider (Kerne nicht mit verarbeiten) die Zucchini-Nudeln schneiden. Dann die Zutaten für die Soße schneiden und die Hähnchenbrust in Öl auf mittlerer Hitze anbraten. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Chili, Knoblauchzehen und Frühlingszwiebeln würzen. Die Tomaten hinzufügen und zum Schluss noch kurz die Zucchini-Nudeln in der Pfanne schwenken und mitbraten (2-3 Minuten).