Loading the player...

Corn Dogs

Beschreibung Die deftigen amerikanischen Corn Dogs, welche auf keiner vierter Juli Party fehlen dürfen machen sic auch in der deutschen Variante hervorragend auf dem Buffettisch. Gut frittiert und mit Ketchup gereicht schmecken sie besonders gut. Da der goldbraune Teig besonders warm serviert dem Würstchen eine tolle Note verleiht, sollte man die kleinen Corn Dog unbedingt warm servieren. Wer Würstchen im Schlafrock mag, wird die Würstchen am Stick lieben!

Zutaten (Für 16 Corn Dogs)

Frittierfett
Holzspieße

Klassisch:
8 Hot Dog Würstchen
380 g Brotmehl (Typ 550)
50 g Maismehl
15 g Salz
132 g Zucker
5 g Backpulver
3 Eier
290g Milch

Nürnberger:
8 Nürnberger Würstchen
280 g Brotmehl (Typ 550)
100 g Buchweizenmehl
50 g Maismehl
15 g Salz
132 g Zucker
5 g Backpulver
3 Eier
290 g Milch  

Arbeitszeit: 30 Min./ Back-/Kochzeit: 4 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung

Für beide Varianten wird zuerst der Teig vorbereitet. Hierzu für die Klassische Variante in einer Schüssel Mehl, Maismehl, Backpulver, Zucker und Salz verrühren. Die feuchten Zutaten Eier und Milch in einer separaten Schüssel vermengen. Feuchte Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und den Teig in ein hohes Gefäß geben. Für die Nürnberger Variante ebenfalls die trockenen Zutaten miteinander verrühren. Hierbei 100 Gramm des Brotmehls mit Buchweizenmehl ersetzen. Die feuchten Zutaten erst in einer separaten Schüssel vermischen und dann unter die trockenen Zutaten rühren. Den Teig in ein hohes Gefäß geben. Die Nürnberger Würstchen anbraten, die Wiener Würstchen halbieren und auf Spieße geben.

Hierbei eignen sich Holzspieße besonders gut (Schaschlik-Spieße oder Eisstiele). Das Frittierfett auf 180-190°C Grad erhitzen. Wer kein Thermometer zur Hand hat, kann einen Holzspieß in s Fett halten. Wirft das Fett am Spieß blasen, ist es heiß genug.

Nürnberger Würstchen langsam in den Buchweizenteig dippen und vorsichtig herausziehen, damit es gleichmäßig mit Teig bedeckt ist. Beim herausziehen leicht drehen um Tropfen zu vermeiden. Das Würstchen sofort in das Fett halten. Dabei solange am Stab festhalten, bis der Teig eine leichte Haut gebildet hat und erst dann in den Topf gleiten lassen. Mit den Wiener Würstchen genau so verfahren.

 Die Corn Dogs 3-4 Minuten in der Fritteuse goldbraun frittieren und anschließend mit einem Holzlöffel herausholen. Je kleiner die Würstchen sind, desto kürzer ist die Frittier-Zeit. Mit Ketchup und Senf heiß servieren.