Loading the player...

Kuchenfee Lisa

Milchreis-Sahnetorte

Du liebst Milchreis und wolltest schon immer einmal eine Torte damit ausprobieren? Dann solltest Du Dir dieses Rezept nicht entgehen lassen! Hier wird ein leckerer, knuspriger Mürbeteigboden gefüllt mit einer cremig sahnigen, herrlich süßen Milchreismischung. Die Torte erinnert vom Aussehen ein wenig an eine Quarktorte, bietet geschmacklich aber einen tollen, neuen Unterschied zu dem beliebten Klassiker. Der Milchreis wird schön cremig weich, behält aber trotzdem noch seinen Biss. Durch die Sahne wird die Füllung noch luftiger. Besonders Kinder freuen sich sehr über diese leckere Torte. Sie ist zudem ganz einfach und super schnell zubereitet, Du kannst selbst entscheiden, ob du fertigen Milchreis oder einen zum selbst aufkochen verwendest. Probier diese Torte unbedingt einmal selbst aus, viel Spaß dabei!

Zutaten:

(für 12 Portionen)

Für die Füllung:

  • 1 Pck. Milchreis für 500 ml Milch
  • 580 ml Milch 
  • 9 Blatt Gelatine 
  • 2-4 Teelöffel Puderzucker
  • n.B. Vanillemark
  • n.B. 500 ml Sahne
Für den Mürbeteig:
  • 70 g Zucker 
  • 140 g Butter
  • 230 g Mehl
  • 1 Eigelb 
  • 1 Prise Salz 
  • 1/2 Vanillemark einer Schote

Zubereitung:

Arbeitszeit: Ruhezeit: 70 Min Back-/Kochzeit: ca. 15 Min Temperatur: 195 °C Schwierigkeitsgrad: einfach

Für den Mürbeteig:
Butter, Zucker & Salz kurz cremig rühren. Mehl unterheben, bis sich alles vermengt. Alles platt zusammen drücken und in Frischhaltefolie eingewickelt für 60 Minuten kalt stellen. Nach der Kühlzeit den Teig in zwei gleichgroße Stücke teilen, kurz kneten und danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Nach dem Ausrollen mit einer Gabel großzügig überall einstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Bei 195°C Umluft für 10-15 Minuten goldig backen. Nach dem Backen einen Boden komplett auskühlen lassen, den zweiten Boden noch heiß in 12 Stücke einteilen und ebenfalls komplett auskühlen lassen.

Für die Füllung:
 
Milchreis nach Packungsanleitung kochen. Gelatine im kalten Wasser einweichen. Nach 10 Minuten Quellzeit die Gelatine ausdrücken und unter den heißen, fertigen Milchreis rühren. Milchreis abkühlen lassen, bis er auf Raumtemperatur ist, zwischendurch rühren. Eiskalte Sahne steif schlagen, nach Bedarf mit Puderzucker süßen. Sahne in drei Portionen unter die Milchreismischung heben. Springform um den kalten Mürbeteigboden legen, Milchreismischung einfüllen und mit dem eingeteilten Boden bedecken. Für mind. 3 Stunden im Kühlschrank kaltstellen, bevor serviert wird.