Loading the player...

koch dir was

Tiramisu

Das klassische Tiramisu ist ein vielseitig beliebtes Dessert aus der italienischen Küche kommt. Seinen Ursprung hat es in Venetien, mittlerweile ist es aber weit verbreitet. Viele wissen gar nicht, wie einfach das Dessert eigentlich in der Zubereitung ist. In diesem Rezept wird Dir gezeigt, wie du den leckeren Schichtnachtisch ganz einfach selbst zubereiten kannst. Die Cremeschicht besteht aus süßer Mascarpone. Die Löffelbiskuit werden in einer Kaffee-Alkohol-Mischung getränkt. Nun muss nur noch beides abwechselnd in einer Form geschichtet werden. Abgeschlossen wird mit einer Schicht aus ungesüßten Kakaopulver. Nach einigen Stunden im Kühlschrank kannst Du das beeindruckend aussehende Schichtdessert auch schon servieren. Beeindrucke Deine Gäste und Deine Liebsten mit diesem himmlischen Nachtisch, sie werden mit Sicherheit begeistert sein!

Zutaten für 8 Portionen

  • 200 g Löffelbiskuit 
  • 500 g Mascarpone 
  • 50 g Zucker 
  • 4 Eidotter 
  • 200 ml Espresso 
  • 20 ml Rum 
  • n.B. Vanille 
  • n.B. Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit: 10 Min Ruhezeit: 4 Std Back-/Kochzeit: - Temperatur: Schwierigkeitsgrad: einfach

  • den Zucker und die Eidotter in die Schüssel geben und schaumig aufschlagen
  • Vanilleextrakt oder die Vanille einrühren und die Mascarpone unterheben
  • in einem Teller oder einer Schüssel den Rum mit dem Kaffee mischen, in dieser Mischung die Löffelbiskuits eintauchen
  • die erste Schicht des Tiramisus bildet eine Lage von Kaffee getränkten Löffelbiskuits, darauf großzügig die Mascarpone Masse verteilen
  • immer so weiter stapeln, bis die ganze Masse aufgebraucht ist
  • das fertige Tiramisu noch mit etwas Kakaopulver bestreuen und für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen