Loading the player...

koch dir was

Schokomuffins

Backanfänger zugehört! Bei diesen extrem leckeren Schokomuffins könnt Ihr nichts falsch machen. Die Muffins sind nicht nur fix gemacht, sondern auch super einfach nachzubacken. Auch was den Geschmack angeht, werdet ihr nicht enttäuscht. Probiert es selbst! 


Zutaten

2 Eier
1 Packung
Vanillezucker
1 Prise Salz
100g Zucker
30g echtes Kakaopulver
170ml Milch
2Tl Backpulver
250g Mehl
110g geschmolzene Butter
und am wichtigsten SCHOKOLADE

Arbeitszeit: 30 Min. / Back-/Kochzeit: 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 350

Zubereitung

Ihr beginnt damit, dass ihr die Eier, den Vanillezucker, den Kristallzucker und die Prise Salz in eine Schüssel gebt und schaumig aufschlagt. Wenn ihr keine Küchenmaschine habt, tuts natürlich auch ein normaler Mixer. Nachdem ihr die Masse schaumig aufgeschlagen habt, müsst ihr das Kakao Pulver und die Milch unterrühren. Achtet darauf, dass der Kakao gut untergerührt ist, und dass sich keine Klumpen bilden.

Wenn alles verrührt ist, fügt ihr Backpulver und Mehr hinzu und mixt langsam die geschmolzene Butter hinzu. Nach kurzem durchmixen habt ihr einen schönen Muffin Teig.

Im letzten Schritt vor dem Backen müssen wir noch die klein gehackte Schokolade in die Masse unterrühren. Wir haben Zartbitter- und Milchschokolade verwendet. Ihr könnt aber jede Sorte nach Herzenslust verwenden.

Den fertigen Muffin Teig in die Muffin Formen füllen und für 20 min. bei 180°C bei Ober- und Unterhitze in den Backofen schieben. Wenn die Muffins nach 20 min. aus dem Ofen kommen sind sie ein schokoladiger Traum. Aus eigener Erfahrung empfehlen wir Euch sie ein paar Minuten auskühlen zu lassen. Viel Spaß beim Nachbacken!