Loading the player...

koch dir was

Octopus Grundrezept

Mit diesem Oktopus Grundrezept lernst du wie man Oktopus richtig zubereitet! Es ist wirklich simpel aber führt zu einem tollen Ergebnis!

2 Portionen

Arbeitszeit: 50 Min. / Kochzeit:  50  Min. Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 125

Den Oktopus zu kochen ist wirklich simpel und leicht. Ihr werdet sehen, wenn man es einmal selbst versucht hat ist es gar kein Problem mehr und man kann das Urlaubsfeeling super nach Hause holen.

Zuerst bringt ihr das Wasser zum Kochen. Weißwein hinzugeben. Dann fügt ihr die Knoblauchzehen, die Pfefferkörner, die Lorbeerblätter und das Salz hinzu. Wir halten es beim Oktopus kochen gerne einfach, mit Zutaten, die auch am Meer zu finden sind.

Wenn ihr alle Gewürze in das Wasser gegeben habt, kommt auch schon der Oktopus in das kochende Wasser. Ganz Wichtig, ihr müsst ihn 3 bis 4 Mal kurz eintauchen, damit er schön zart wird. Das ist besonders wichtig, wenn ihr den Oktopus aus dem Kühlschrank geholt habt.

Der Oktopus köchelt auf niederer Flamme nun 40 bis 50 min vor sich hin. Kleinere Exemplare kochen etwas kürzer, große länger. Solltet ihr euch nicht sicher sein, kann euch euer Fischhändler weiterhelfen.

Und schon ist der Oktopus fertig für die weitere Verarbeitung in diversen Speisen z.B. Oktopus Risotto oder Oktopus Salat

Wir lieben es zum Beispiel auch, wenn wir den Oktopus nur mit Olivenöl, Knoblauch und etwas Petersilie in der Pfanne schwenken. Perfekt mit frischen Brot.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten

Oktopus
Knoblauch
Lorbeerblätter
Pfefferkörner
Weißwein
Salz