Loading the player...

koch dir was

Marmorkuchen nach Omas Art

Laut unserer YouTuber von "Koch Dir Was" ist Marmorkuchen einer dieser Kuchen, der für uns mit Kindheit verbunden ist- der Marmorkuchen war der Kuchen, der auf dem Tisch stand, wenn es mal wieder schnell gehen musste oder Oma am Sonntag nicht lange in der Küche stehen wollte. Das Rezept ist fix gemacht und leicht zu merken- vergesst also die Backmischung und backt diesen leckeren Klassiker doch von nun an einfach selbst. Viel Spaß mit dem Rezept! 

Zutaten 

  • 3 mittelgroße Eier 
  • 300g Mehl 
  • 150ml Öl (Raps) 
  • 250g Naturjoghurt 
  •  180g Zucker 
  • 1 Packung Vanillezucker 
  • 1/2 Packung Backpulver 
  • 2 El Milch 
  • 2El Rum 
  • 3 EL Kakao Pulver

Zubereitung
Arbeitszeit: 25 Min. Backzeit: 40 Minuten Temperatur: 180ºC Schwierigkeitsgrad: einfach

  • Als erstes kommen die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker in die Schüssel. Mit einem Mixer oder der Küchenmaschine zu einer schaumigen Masse aufschlagen.
  • Wenn die Masse schön schaumig geschlagen ist, das Joghurt und das Öl beigeben. Nochmals kurz aufschlagen.

    Danach das Mehl und Backpulver durch ein Sieb beigeben und kurz durchmischen. Durchs sieben vermeidet ihr die Klumpenbildung.

  • Nun gilt es die fertige Kuchenmasse auf zwei Schüsseln aufzuteilen.

    Einer Hälfte wird der Rum, die Milch und das Kakaopulver untergemischt. Das ist eure dunkle Schicht im Kuchen. Die andere bleibt wie sie ist.

  • Wenn ihr beide Massen fertig habt, müsst ihr sie nur noch in die Kuchenform füllen. Hierzu einfach abwechselnd Kleckse von der dunklen und der hellen Masse in die Form geben. So entsteht das typische Muster.
  • Wenn ihr die ganze Masse in eure Form gefüllt habt, kommt der Marmorkuchen bei 180ºC  ber und Unterhitze für 40 Minuten in den Ofen.

    Fertig ist der Perfekte Marmorkuchen. Ihr seht, den Marmorkuchen selber zu backen geht echt schnell und ist super lecker.