Loading the player...

einfach Backen

Osterfladen

Diese herrlichen Osterfladen sind nicht nur zu Ostern ein Genuss! Leckerer Mürbeteig vereint mit einer süß cremigen Füllung aus Milchreichs, fruchtiger Marmelade und Marzipan. Probier die kleinen Küchlein unbedingt selbst aus!

Zubereitung 

Für den Mürbteig: Butter, Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine 5 Minuten aufschlagen, Eier langsam Schritt für Schritt beigeben und zum Schluss vorsichtig das Mehl unterheben. Nicht zulange mischen!
Teig in Klarsichtfolie einpacken und mindestens 30 Minuten durchkühlen.

Für die Osterfladen: Backformen mit Mürbteig auslegen, mit der Gabel Löcher einstechen und mit Aprikosenmarmelade bestreichen, 3-5 Rosinen einlegen.

Milchreis kochen und auskühlen lassen.
Eiweiss und Zucker zu Schnee in der Küchenmaschine zu Schnee schlagen. Danach Eier, Eigelb, Vanillezucker und die Mandelmasse ebenfalls für 5 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen. Wenn die Eigelb-Masse aufgeschlagen ist, das Eiweiss vorsichtig unterheben und zum Schluss den Milchreis beigeben.
In die ausgelegten Formen abfüllen und backen. Nach dem auskühlen mit süßem Schnee bestäuben und ausdekorieren.

Zutaten

300 g Butter
200 g Zucker
7 g Vanillezucker
80 g Eier
1 Prise Salz
500 g Mehl
1 Eiweiß
45 g Zucker
6 Eier
1 Eigelb
220 g Mandelmuss, Marzipan Rohmasse oder Marzipan
10 g Vanillezucker
1000 g Milchreis gekocht  
n.B. Aprikosenmarmelade
n.B. Rosinen

10 kleine Portionen
1 große Portion

Arbeitszeit: 120 Min. / Back-/Kochzeit: 30 Min. / Temperatur: 170 °C / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p.P.: keine Angabe