Loading the player...
Der Bio-Koch

Petersilienwurzelsuppe mit Maronen

Eine leckere, wärmende Suppe ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Der Bio Koch zeigt dir hier eine tolle Variante aus Petersilienwurzeln, passend zur Zeit wird sie mit leckeren Maronen verfeinert. Probier sie direkt selbst aus!

Petersilienwurzelsuppe mit Maronen


mit Maronen aus dem Backofen und mit Petersilienöl 


Zutaten

Für die Suppe:
200 g Esskastanien 
2 Zwiebeln 
500 g Petersilienwurzeln 
40 g Margarine oder Butter 
1 l Gemüsebrühe 
200 ml Sojasahne oder Sahne 
Für das Petersilienöl:
1 Bund glatte Petersilie 
40 ml Olivenöl 
n.B. Salz 


4 Portionen 

Schwierigkeitsgrad: simpel / Vorbereitungszeit: 10 Minuten /  Kochzeit: 20 Minuten / Kalorien p.P.: keine Angabe 

Zubereitung
 

Die Maronen an der flachen Seite kreuzweise einschneiden und für 15 bis 20 Minuten bei 200°C im Backofen rösten. 

Dann Zwiebeln und Petersilienwurzeln schälen, kleinschneiden und in Margarine (Butter) anschwitzen. Anschließend mit der Gemüsebrühe auffüllen und garkochen. 

Während die Suppe kocht geht es an das Petersilienöl. Hierfür die Petersilie kleinschneiden und mit dem Olivenöl aufmixen. Mit etwas Salz abschmecken. 
Nun die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und die Sahne dabei dazugeben. Die gerösteten Maronen schälen und in Scheiben schneiden. Achtung, die Esskastanien sind sehr heiß und halten die Hitze. 
Schließlich wird angerichtet. Dafür die Suppe in einen Teller einfüllen. Die Maronenstücke darauflegen und mit dem Petersilienöl verzieren.