Loading the player...

Der Bio-Koch

Auberginen - Röllchen

der wenig intensive Eigengeschmack der Aubergine verlangt nach viel Gewürzen und Kräutern, hierfür eignen sich wie auch in diesem Rezept verwendet Knoblauch aber auch mediterrane Gewürze wie Thymian oder Rosmarin sehr gut. Zudem beachtet bitte, dass vor dem Braten der Aubergine die Bitterstoffe entzogen werden müssen: hierfür die Auberginenscheiben vor der Weiterverwendung mit Salz bestreuen, 30 Minuten einweichen lassen und anschließend gut abspülen. Viel Spaß mit dem Rezept! 

Zutaten

  • 1 große oder 2 kleine Aubergine
  • 3 bis 4 Große Zwiebeln 
  • 200g Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 4 Zweige Oregano
  • Alternativ könnt ihr auch Kräuter der Provence verwenden
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Stücke getrocknete Tomaten
  • 12 Oliven
  • zum Braten Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 Min. Ruhezeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: einfach

  • Die Auberginen in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl, Rosmarin, Thymian von beiden Seiten braten
  • Anschließend mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen
  • Nun die Zwiebeln in Scheiben schneiden, ebenfalls in Olivenöl braten und mit Knoblauch, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Oregano würzen
  • Anschließend die Auberginen mit der Zwiebelmasse bestreichen und die getrockneten Tomaten dazugeben und wie eine Roulade aufrollen
  • Schließlich mit einem Holzspieß und eine Olive fertig stellen. Bei Bedarf noch noch mit etwas gehackter Petersilie oder Rucola garnieren