Loading the player...

Marzipan Blondies

Hallo und Willkommen zu Cookielish und einem superleckeren Blondie-Rezept! Dieses verdankt seine herrlich süße Note nicht nur der weißen Schokolade, sondern auch den vielen kleinen Marzipanstückchen. Garniert mit Pistazie und Himbeeren wird aus den Blondies ein echter Hingucker. Viel Spaß mit dem Video! 

Zutaten

  • 150 g weiße Schokolade 
  • 160 g Butter oder Margarine 
  • 3 Eier 
  • 200 g Zucker 
  • 2 TL Vanilleextrakt 
  • eine Prise Salz 
  • 60 g gemahlene Mandeln 
  • 1 TL Backpulver 
  • 150 g Mehl 
  • für den Guss: 
  • 100 g weiße Schokolade 
  • 50 ml Sahne 
  • gehackte Pistazien 
  • Himbeeren

Zubereitung 
Arbeitszeit: 20 Min. Backzeit: 30 Min. Schwierigkeitsgrad: einfach

Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen, eine Brownieform (ca. 25x25 cm) mit Backpapier auslegen. Butter oder Margarine mit der Hälfte der weißen Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

Derweil die Eier mit dem Zucker, einer Prise Salz und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen. Die Butterschokoladenmischung unter rühren in die Eiermischung laufen lassen und weiterrühren, bis sich alles gut vermischt hat. Nun noch die gemahlenen Mandeln unterrühren sowie Backpulver und Mehl.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Den Marzipan klein zupfen und über den Teig verteilen, ebenso die restliche gehackte Schokolade. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe sicher stellen, dass die Blondies durchgebacken sind.

Wenn die Blondies fast abgekühlt sind, die weiße Schokolade mit der Sahne erhitzen und gut miteinander vermischen. Den Guss über den Blondies verteilen, z.B. in dem ihr ihn in einen Gefrierbeutel füllt und eine kleine Ecke abschneidet. Dann könnt ihr den Guss super über die Blondies drizzeln. Die gehackten Pistazien auf den noch flüssigen Guss streuen und nach Belieben Himbeeren darauf verteilen. Wenn die Blondies ausgekühlt sind, lassen sie sich einfach mit dem Backpapier aus der Form heben.