Loading the player...

Himbeer-Schmandkuchen

Herrlich sommerlich ist dieser Himbeer-Schmandkuchen! Viel Spaß beim Backen! 

Zutaten: 

(für eine 26er Springform)

Kuchenboden:
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 175 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 65 ml Öl
  • 85 ml Sprudelwasser 
Schmandfüllung:
  • 3 Pck. Vanillepudding Pulver
  • 500 ml Milch
  • 600 g Schmand
  • 225 g Zucker
Himbeerbelag:
  • 680 g Himbeeren im Glas
  • 45 g Speisestärke
  • 40 g Zucker

Zubereitung:

Arbeitszeit: 60 Min. Ruhezeit: mind. 2 Std. oder über Nacht. Temperatur: 150 °C.  Schwierigkeitsgrad: einfach.


Für den Boden die Eier, Salz und den Zucker sowie die Vanillepaste in einer Schüssel verquirlen. Das Öl hineingeben und unterrühren. Ebenso das Sprudelwasser unterrühren, zum Schluss Mehl und Backpulver zugeben. Mehl und Backpulver so kurz wie möglich unterrühren, damit der Teig nicht zu trocken wird. Eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm mit Backpapier auslegen und den Teig zugeben. Den Boden bei 150 °C Ober und Unterhitze für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend den fertigen Boden auf eine Kuchenplatte geben und mit Tortenring umschließen. Für die Schmandcreme Schmand in einen Topf geben, Zucker hinzufügen und ein Drittel der Milch hinzufügen. Alles klumpenfrei rühren, anschließend den Rest der Milch hinzufügen und glatt rühren. Nach und nach das Vanillepulver hinzugeben. Das ganze auf dem Herd bei höchster Flamme zum Kochen bringen bis es schön dickflüssig ist und nach dem Aufkochen direkt über den Kuchenboden geben und glatt streichen. Den Kuchen bei Zimmertemperatur auskühlen und anschließend in den Kühlschrank stellen. Für den Himbeerbelag Himbeersaft in einen Topf geben. Zucker hinzufügen, danach die Speisestärke zugeben und glatt rühren und de Flüssigkeit bei höchster Flamme erhitzen, bis es fast kocht. Himbeeren hinzugeben, sobald Himbeerflüssigkeit dickflüssig wird, jedoch bevor sie kocht und gemeinsam aufkochen. Den Himbeerbelag anschließend auf den Pudding geben und glatt streichen. Den Kuchen bei Zimmertemperatur auskühlen lassen, anschließend in den Kühlschrank geben. Hier min. 2 Stunden warten, wenn ihr die Zeit habt, gerne auch den Kuchen im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen. Abschließend die Torte vom Tortenring lösen.