Loading the player...

Hähnchen-Gemüse-Spieße

In diesem Rezept werden Dir leckere Hähnchen-Aubergine-Kartoffel-Spieße in einer milden Tomatensauce gezeigt. Das Gericht ist super einfach in der Zubereitung und benötigt kaum Aufwand! Zunächst werden alle Zutaten im Backofen gar gebacken, sodass sie ein wenig kross werden. Dann werden sie der Reihe nach aufgespießt und mit Käse belegt. Die Tomatensauce kannst Du ganz einfach selbst machen, im Video wird Dir erklärt, wie sie zubereitet wird. Darin werden dann auch die Hähnchenspieße platziert und erneut im Ofen gebacken, bis der Käse schmilzt und gold-gelb wird. Nun kannst Du die leckeren Spieße schon servieren! Ob als Vorspeise, Beilage oder Hauptgericht, diese tollen Spieße passen einfach immer. Probier sie unbedingt einmal selbst aus und viel Spaß beim Kochen!

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 Aubergine
  • 3 Kartoffeln
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 6 Cocktailtomaten
  • 6 kleine Scheiben Kasar Käse
  • 80 ml Öl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Pfeffer
für die Sauce:
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • n.B. Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Oregano
Arbeitszeit: 20 Min. Ruhezeit: - Back-/Kochzeit: 30 Min. Temperatur: 200°C. Schwierigkeitsgrad: simpel.

Zubereitung:

Aubergine und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Aubergine, Kartoffeln, Hähnchen, die Gewürze und das Öl miteinander vermengen und alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten backen. Für die Tomatensoße die gehackten Tomaten mit den Gewürzen verrühren und in einer Auflaufform verteilen. Aus den fertig gebackenen Gemüse und Hähnchen sechs kleine Türmchen bauen. Jeweils mit einer Scheibe Käse und einer Cocktailtomate abschließen und mit einem Holzspieß befestigt in die Tomatensoße stellen. Die Auflaufform für 10 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen geben, bis der Käse schmilzt.