Loading the player...

Apfel-Walnuss Cheesecake mit Streuseln

Ein Kuchen zum dahinschmelzen: Apfel-Walnuss-Cheesecake mit Streuseln!

Zutaten:

Für Boden und Streusel:
  • 400 g Mehl
  • 175 g brauner Zucker
  • 340 g Butter
  • 1-2 EL kaltes Wasser
  • 2 Pck. Vanillezucker
Für die Cheesecream:
  • 2 Eier
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
Für den Apfelbelag:
  • 3-4 Äpfel
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 40 g Zucker
  • 1-2 TL Zimt
Arbeitszeit: ca. 30 Minuten. Ruhezeit: ca. drei Stunden. Schwierigkeitsgrad: einfach.

Zubereitung:

Für den Boden- und Streuselteig Mehl, Butter, braunen Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Das Wasser zum Schluss hinzufügen, wenn schon Klümpchen entstanden sind. Die Hälfte des Teigs in die Form geben und an den Boden drücken. Zum Schluss mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Den Teig bei 175 Grad 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Für die Käsecreme Mascarpone, Quark, und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier hinzufügen und in die Masse schlagen. Für den Belag Äpfel schälen und würfeln und die Walnüsse zerkleinern. Alles miteinander vermengen. Nach der Backzeit die Käsecreme über den Kuchen geben und mit der Walnussmischung abschließen. Den Rest des Teigs in kleine Stücke zupfen und über die Äpfel geben. Den Kuchen dann erneut wieder für ca. 40 Minuten in den Backofen geben. Den Kuchen anschließend auskühlen lassen und optional Karamellsauce über den Kuchen verteilen.