Loading the player...

Club of Cooks

Weihnachtskuchen mit Datteln und Äpfeln

Bei den Backrezepten ist man schnell mit seinem Latein am Ende. Jedes Jahr das Gleiche ist doch langweilig, aber woher soll man gute, originelle und einfache Rezepte nehmen? Von hier! Dieser Weihnachtskuchen schmeckt frisch und trotzdem sehr weihnachtlich! 

Zutaten:

  • 225 g Butter, Raumtemperatur
  • 200 g Entsteinte Datteln
  • 50 + 50 g Rosinen
  • 4 Große Eier
  • 150 g Glutenfreies Mehl
  • 100 g Mandelmehl
  • 1 ½ EL Backpulver
  • 1 TL Gemahlener Zimt
  • ½ TL Gemahlener Ingwer
  • ½ TL Gemahlene Muskatnuss
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL hellbrauner Zucker
  • 1 TL Glutenfreies Mehl
  • 250 g Schlagsahne

Zubereitung:

Butter mit Datteln und Rosinen in einem Mixer pürieren. Äpfel schälen, in Würfel schneiden und pürieren. Eier mit einem Handrührgerät aufschlagen. Pürierte Äpfel und pürierte Dattel-Mischung hinzufügen und umrühren. Glutenfreies Mehl, Mandelmehl, Backpulver, Zimt, gemahlenen Ingwer, Muskat und Rosinen dazugeben und alles miteinander vermengen.
Den Teig in eine runde Springbackform geben und glatt streichen.
Pinienkerne, braunen Zucker und 1 TL glutenfreies Mehl in einer Schüssel miteinander vermengen und über den Teig streuen.
Bei 180 °C für 50 Minuten im Ofen backen. Den fertigen Kuchen von allen Seiten mit Schlagsahne bestreichen.