Loading the player...

Éclair mit Schokoladenfüllung

Éclair kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „Blitz“. Vielleicht kennst du sie auch unter dem Namen Liebesknochen, Hasenpfote oder Kaffeestande. Das kleine Gebäck ist fluffig, richtig süß und lässt sich mit wenigen Bissen verspeisen. Liebesknochen schmecken sowohl mit Vanillefüllung, als auch mit einer Schokoladenfüllung. Wer mag, kann sie aber auch mit Kuvertüre füllen, zum Beispiel Himbeer- oder Erdbeerkuvertüre und ihnen damit einen fruchtige Note geben. 

Zutaten (6 Portionen)

Brandteig:
65 ml Wasser
65 ml Milch
60 g Butter
1 TL Zucker
Prise Salz
100 g Mehl
4 Eier

Füllung:
360 ml Milch
2-3 TL Vanille-Extrakt
4 Eigelb
65 g Zucker
15 g Mehl
15 g Stärke
10 g Kakao (optional)
15 – 20 g Schokolade geraspelt (optional)

Überzug:
200 g Schkolade, Schokoladenglasur oder Ganache  

Back-/Kochzeit: 30-35 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe Zubereitung

Der Teig ist ein Brandteig, dafür in einem Topf Milch, Wasser und Butter aufkochen. Wenn es anfängt zu köcheln, den Herd auf mittlere Hitze stellen, Zucker und Salz dazugeben. Das Mehl dazugeben und dabei kräftig umrühren. Wen sich ein Film auf dem Topfboden bildet, ist der Teig fertig. Den Teigklumpen auskühlen lassen und dann die Eier unterrühren. Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel füllen und damit Linien auf einem Backblech ziehen. Anschließend den Teig bei 170°C Grad Umluft für 30 bis 35 Minuten backen.

In einem weiteren Topf Milch und Vanille-Exktrakt mischen und aufkochen. Das Eigelb mit Zucker, Mehl und Stärke vermischen. Einen Schluck von der warmen Milch dazugeben und unterrühren. Dann alles in den Topf geben und aufkochen, bis es eine puddingartige Crème wird. Optional können noch Schokolade und Kakaopulver dazugegeben werden. Die ausgekühlten Éclairs mit der Masse befüllen und mit Schokoladenglasur überziehen.