Loading the player...

Buttercreme Dekoration mit dem Spritzbeutel

Es haben sich spontan Gäste zum Kaffee angekündigt und ihr möchtet noch schnell ein paar dekorative Cupcakes zaubern? Isabell von Ben & Bellchen zeigt euch in diesem Video, wie ihr die einfachsten Muffins ordentlich aufpeppt. Wer hätte gedacht, dass ihr so viele verschiedene Formen und Blüten kreieren könnt? Und dafür werden gar nicht unbedingt die teuren Backutensilien gebraucht, alles was ihr benötigt ist eine Gefriertüte und ein bisschen Tesafilm. Wer es besonders akkurat liebt, darf natürlich auch gerne eine Tülle kaufen.

Zutaten:

  • Buttercreme
  • Spritztüllen
  • Gefrierbeutel
  • Tesafilm

Zubereitung:

Eine der beiden Ecken des Gefrierbeutels abschneiden (an der geschlossenen Seite) und eine beliebige Spritztülle einführen. Mit Tesafilm von außen fixieren.
Das andere Ende des Gefrierbeutels 2 – 3 mal umschlagen, um ihn
leichter mit Buttercreme befüllen zu können.
Die Tüte wieder aufschlagen und oben zudrehen, damit die Crème nicht oben wieder hinaustritt.
Um z.B. einen Cupcake zu verzieren wird die Spritztüte am äußeren Rand des Gebäcks angesetzt. Einmal rund herum, von außen nach innen, wird nun die Buttercreme gleichmäßig verteilt.
Je nachdem ob innen oder außen begonnen wird, entsteht eine andere Form. Sollte keine Tülle zur Hand liegen, kann man auch ganz einfach eine Ecke eines Gefrierbeutels von beiden Seiten mit Tesa stärken.
Vor dem Tesa die Ecke abschneiden und die Tüte mit Buttercreme befüllen. Je nachdem ob man einen graden oder zackigen Schnitt
verwendet, sieht auch die Buttercremeform aus.