Loading the player...

Kekstorte mit Karamell

Wer schon einmal Karamell selbst gemacht hat weiß, dass hierbei stets die volle Aufmerksamkeit gefordert ist, da es sich nur noch um Sekunden handelt, wenn der Zucker erst einmal beginnt zu schmelzen. Aufmerksam sein beim Kochen sollte man aber eh und sich hierfür stets schön Zeit nehmen- genau wie für das anschließende Essen. Viel Spaß mit dem Rezept! 

Zutaten

  • 400 Butterkekse 
  • 700 ml Milch 
  • 160 gr. Zucker (Wichtig: aus Versehen habe ich im Video 60 gr Zucker gesagt es sind aber 130 gramm die in dem Topf geschmolzen werden) 
  • 80 gr. Mehl 
  • 125 gr. Butter 
  • 50 gr. Schokolade

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 Min. Ruhezeit: drei bis vier Stunden Schwierigkeitsgrad: einfach

  • Für das Karamell 130 g Zucker in einem Topf auf niedrigster Stufe unter ständigem Rühren schmelzen lassen, anschließend 600 ml Milch hinzugeben und aufkochen lassen
  • In einer Rührschüssel das Mehl mit der restlichen Milch und dem Zucker klumpfrei schlagen. Diese Masse anschließend in das Karamell rühren und so lange schlagen bis eine puddingartige Konsistenz entsteht, anschließend die Butter dazu gegeben und solange rühren bis sich die Butter mit dem „Pudding“ verbindet
  • In einem kleinen Gefäß etwas Milch geben, darin die Kekse kurz eintunken und in einem Blech nebeneinander reihen und anschließend ein Teil der Creme darauf geben. Solange schichten bis die Creme verbraucht ist, mit Creme abschließen, als letztes wird Schokolade auf die Creme gerieben. Im Kühlschrank für 2-3 Std auskühlen und fest werden lassen