Loading the player...

Cheesecake mit Erdbeeren

Cheesecake ist und bleibt der Renner unter den Kuchen. Diese Variante kombiniert das klassische Cheesecake Rezept mit sommerlichen Erdbeeren und kommt neben dem leckeren Keksboden und der gängigen Cheesecreme noch mit einer weiteren Schicht aus Erdbeeren und Sahne daher. Unbedingt probieren! Viel Spaß mit dem Rezept! 

Zutaten

Boden Teil I: 

  • 2cl Milch 
  • 190g Butterkekse 
  • 50g Butter 

Boden Teil II: 
  • 500g Frischkäse Doppelrahmstufe 
  • 500g Mascarpone 
  • 225g Zucker 
  • 1 Pck. Vanillepudding Pulver 
  • 1 Limette (den Saft) 
  • 5 Eier 

Erdbeersahne:
  • 6 Blatt Gelatine + ca. 200ml Wasser zum auflösen 
  • 450g Erdbeeren 
  • 100g Zucker 
  • 1 Limette (den Saft) 
  • 500ml Sahne 
  • 80g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 Min. Ruhezeit: drei bis vier Stunden Backzeit: 105 Min. Temperatur: 180°C Schwierigkeitsgrad: einfach

  • Als erstes eine Springform mit Backpapier auslegen und das überschüssige Backpapier abreissen
  • Für den ersten Boden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholz zerkleinern. In einer Rührschüssel Keksbrösel, Butter und Milch vermischen und im Boden der Springform verteilen. Kühl stellen
  • Für den zweiten Boden Mascarpone, Frischkäse, Puddingpulver, Zucker und den Limettensaft verrühren, als letztes werden die Eier untergerührt. Die Masse auf den Keksboden geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf 180°C für ca 15 Minuten backen und danach die Temperatur auf 160°C zurückstellen und weitere 90 Minuten backen
  • Für die Sahnecreme die Gelatine auflösen und die Erdbeeren mit dem Zucker und dem Limettensaft pürieren
  • Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Erdbeerpüree zu der Sahne hinzufügen und alles zusammen mit der Gelatine vermengen
  • Da der Käsekuchen nun ausgekühlt ist, wird er mit Hilfe eines Messers der Rand abgeschnitten und nun die Erdbeercreme darüber verteilt. Anschließend drei-vier Stunden kalt stellen