Loading the player...

Biskuitrolle

Ein Klassiker: die Biskuitrolle! Bei diesem Rezept bitte unbedingt darauf achten, dass das Baumwolltuch geruchsneutral ist und nicht nach Weichspüler riecht, da dieser Geruch sich sonst sofort auf den Biskuit-Teig überträgt. Dieses Rezept eignet sich auch super für Diabetiker: hierfür einfach den Zucker durch Stevia oder Diabetikersüße ersetzen und nur die Hälfte vom Backpulver verwenden. Viel Spaß beim Backen!

Zutaten

  • 5 Eier (getrennt)
  • 100 gr. Zucker (für Diabetiker 75 gr. Stevia oder eine andere Diabetikersüße)
  • 130 gr. Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver (für Diabetiker 1/2 Pckg. Backpulver)
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • Marmelade nach Wahl (für Diabetiker gibt es Marmelade z.b von Darbo) 
  • 1 Backblech (Standardgröße)

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 Min. Backzeit: 12-15 Min.  Ruhezeit: ca. 20 Min. Temperatur: 180 Schwierigkeitsgrad: einfach

  • Den Backofen auf 180 vorheizen. Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker verquirlen. Mehl und Backpulver hinzufügen
  • Anschließend das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben
  • Die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und schön verstreichen. Für ca. 10-12 Minuten bei 180 im Ofen backen 
  • Ein geruchstneutrales Baumwolltuch mit Kristallzucker bestreuen und den Biskuitteig vorsichtig stürzen. Anschließend das Papier vorsichtig abziehen
  • Teig mit der Marmelade bestreichen und vorsichtig einrollen. Zusammengerollt etwa 20 Minuten abkühlen lassen und die Biskuitrolle optional mit Schokoglasur oder Puderzucker verzieren