Loading the player...

Absolute Lebenslust

Süßkartoffel-Brownies

Saftige Brownies sind für jeden Schokoladenfan ein absolutes Muss und werden immer wieder gerne gebacken. Allerdings sind die kleinen Kuchenhäppchen auch eine echte Sünde, die man nicht zu häufig naschen sollte. Daher wird Dir in diesem Rezept eine super Alternative gezeigt, wie du ganz einfach und schnell leckere, gesunde Schokoladen-Süßkartoffel-Brownies backen kannst. Es klingt zunächst gewöhnungsbedürftig, dass zum Backen eine Süßkartoffel verwendet wird. Allerdings schmeckt man diese im Nachhinein nicht heraus und dank ihr wird der Teig super saftig und luftig. Zum Süßen wird kein Zucker sondern nur Honig verwendet, was eine tolle, gesündere Alternative ist. Du kannst stattdessen auch Kokosblütenzucker oder andere Süßungsmittel verwenden. Zudem wird nur Kokosmehl verwendet, die Brownies sind also auch noch glutenfrei! Für den extra knusprigen Biss kommt noch etwas Quinoa in den Teig und nach Belieben kannst Du diesen auch durch Beeren oder ähnliches ergänzen. Probier dieses Rezept unbedingt einmal selbst aus, Du wirst begeistert sein!

Zutaten für 9 Portionen

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel (300 g) 
  • 2 Eier 
  • 120 g Honig 
  • 25 g Backkakao 
  • 1 TL Backpulver 
  • 20 g Kokosmehl 
  • 50 ml Wasser 
  • 50 ml Öl 
  • 1 Prise Salz 
  • 1 TL Vanilleextrakt 
  • 20 g Quinoa (gepufft)

Zubereitung

Arbeitszeit: 20 Min Ruhezeit: - Back-/Kochzeit: 20-25 Min Temperatur: 180 °C Schwierigkeitsgrad: einfach

  • die Süßkartoffelschälen und fein raspeln, mit Salz, Vanilleextrakt und Wasser in einen Topf geben, mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten auf dem Herd andünsten
  • anschließend abkühlen lassen
  • Backkakao, Kokosmehl und Backpulver miteinander verrühren
  • die Eier mit dem Honig in einer großen Rührschüssel vermixen 
  • die abgekühlten Süßkartoffelraspeln und das Öl hinzufügen und alles verrühren, dann die trockenen Zutaten dazu mixen
  • die Quinoa Pops unterheben
  • den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten, eckigen Form verteilen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen
  • anschließend vollständig auskühlen lassen, bevor die Brownies aus der Form geholt und angeschnitten werden
  • nach Wunsch können die Brownies mit essbaren Blüten, einer Schokoladenglasur, Nüssen oder Kokosraspeln dekoriert werden