Loading the player...

Absolute Lebenslust

Erdnuss-Cupcakes

Cupcakes sind köstliche kleine Kuchen und ähneln äußerlich den Muffins, allerdings ist ihr Teig leichter und fluffiger. Diese leckeren Erdnuss-Cupcakes verzaubern mit einem leckeren Schoko-Erdnuss-Topping und einer Verzierung aus Karamell. Für Erdnuss-Fans sind diese Cupcakes ein absolutes Muss! Auch auf jeder Feier oder Geburtstagsparty werden diese Cupcakes ganz sicher schnell vernascht sein. Unbedingt mal ausprobieren!

Zutaten

Cupcakes
100 g weiche Butter
150 g Zucker
85 g Erdnussbutter
2 Eier
180 g Mehl
2 TL Backpulver
100 ml Milch
65 g gehackte Erdnüsse

Cupcake Topping
200 g Sahne
200 g Zartbitterkuvertüre
100 g Erdnussbutter
Erdnüsse zur Deko

Karamell
100g Zucker
30g Butter
50ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 Min. Ruhezeit: - Back-/Kochzeit: 15 - 20 Min. Temperatur: 170°C Schwierigkeitsgrad: einfach 


Cupcake Topping
  • Kuvertüre hacken und in eine große Rührschüssel füllen
  • Sahne auf dem Herd aufkochen
  • Heiße Sahne über die Kuvertüre gießen und solange umrühren, bis keine Schokostücke mehr enthalten sind
  • Anschließend die Erdnussbutter unter die warme Ganache rühren und auskühlen lassen

Cupcakes
  • Butter kurz in einer Rührschüssel aufschlagen
  • Zucker einrieseln lassen und solange weiter mixen, bis die Butter heller und cremiger geworden ist
  • Nun werden die Eier (Raumtemperatur) nacheinander unter die Butter gerührt
  • Als Nächstes die Erdnussbutter zum Cupcaketeig geben, anschließend die Milch (Raumtemperatur)
  • Nun das Backpulver schnell unter das Mehl mischen und die trockenen Zutaten zum Teig fügen
  • Zum Schluss die gehackten Erdnüsse unterheben. Diese sollten bestenfalls ungesalzen und geröstet sein. Dazu könnt ihr die Erdnusskerne entweder vorher in der Pfanne anrösten, oder ihr verwendet gleich welche, die in der Schale geröstet sind.
  • Ein Cupcakeblech mit Papierförmchen vorbereiten und den Teig darin verteilen
  • Bei 170°C Ober- und Unterhitze für ca. 15-20 Minuten auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen backen
  • Mit Stäbchenprobe kontrollieren
  • Vor dem dekorieren Cupcakes vollständig auskühlen lassen
  • Die ausgekühlte Ganache kurz mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis die Farbe deutlich heller wird
  • Anschließend in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen und die Cupcakes mit kleinen Häubchen dekorieren
  • Cupcakes in den Kühlschrank stellen 

Karamell 
  • Zucker bei mittlerer Hitze auf dem Herd schmelzen 
  • Erst sobald der Zucker flüssig wird stetig umrühren bis der Zucker einen schönen gold-braunen Karamellton hat 
  • Anschließend die Butter und Sahne unterrühren 
  • Solange weiterrühren bis sich alle Zutaten gut miteinander vermengen und eine homogene Karamellsofle entstanden ist
  • Zum Schluss die Cupcakes mit dem Karamell und ggf. ein paar gehackten Erdnüssen dekorieren 
  • Im Kühlschrank bleiben sie 2 Tage lang haltbar